verein_triebwerk_blog_fuer_den_Berufsstart_gibt_es_nur_eine_Chance

Für den Berufsstart gibt es nur eine Chance

Ein erfolgreicher Start in die Berufslehre ist für den Jugendlichen das Fundament seiner Zukunft. Wie man ihm dieses gewinnbringend baut, weiss Kurt Büchel, Berufsbildner Anlage- und Apparatebauer bei der AZA Ausbildungszentren AG in Altenrhein. Welche Infos bekommt der Jugendliche von Ihnen, damit er sich auf den 1. Arbeitstag gut vorbereiten kann? Unsere angehenden Lernenden bekommen noch vor den Sommerferien ausführliche Unterlagen, darunter die Infos zu den Terminen, was sie zum ersten Arbeitstag ...

Mehr Infos

Checkliste zur Einführung der Lernenden

Mit einer guten Einführung können wir den Lernenden den Lehreinstieg vereinfachen, sie gewinnen dadurch einen positiven Eindruck vom eigenen Lehrbetrieb. Oft ist es auch ein erster Schritt zum erfolgreichen Lehrabschluss. Man kann den Lernenden den Lehreinstieg wesentlich erleichtern, wenn man sie sorgfältig und gut einführt. Ich gehe sogar so weit zu behaupten, dass eine gute Einführung ein erster Schritt zum erfolgreichen Lehrabschluss ist. Deshalb ist sie bei der Genossenschaft Migros Ostschweiz ...

Mehr Infos
verein_triebwerk_blog_schnuppertagebuch

Kleines Instrument mit grosser Aussagekraft

Wie sichern Berufsbildner die Ergebnisse einer Schnupperlehrwoche? Am besten mit einem Tagebuch. Es ist ein wertvolles Instrument für die schnuppernde Person, aber auch ein ideales Nachschlagewerk für den Lehrbetrieb, den passenden Jugendlichen auszuwählen. Die Schnupperlehre ist für die meisten Betriebe das wichtigste Selektionsinstrument bei der Auswahl von Lernenden. Mit einer durchschnittlichen Dauer von fünf Tagen ist es aber auch eine aufwendige Aufgabe. Um den Nutzen zu optimieren sind eine gute Vorbereitung, ...

Mehr Infos